Mittwoch, 28. September 2011

Review| Essence Express Dry Drops

Heute möchte ich euch meine Meinung zu den essence nail art express dry drops vorstellen. Ihr könnt sie für 1,95€ im normalen Essence Sortiment kaufen.
Um die Wirkung der Drops zu testen habe ich zwei Nägel mit dem "Just Married" von Catrice lackiert und auf einem die Express Dry Drops angewendet. Dann habe ich nach jeweils 2 Minuten getestet wie gut der Lack getrocknet ist. Und hier sind die Ergebnisse:
Zeit          ohne Drops       mit Drops
2 Min.      nicht wischfest     wischfest
4 Min.      nicht wischfest     ganz leichte Dellen durch Druck mit Nagel
6 Min.      leichte Dellen       gleiches Ergebnis wie nach 4 Min.
8 Min.      leichte Dellen       imme noch leichte Dellen
10 Min.    nicht getrocknet   vollständig getrocknet, ausgehärtet

Just married auflackiert




So werden sie verwendet:
1-2 Tropfen auf den Nagellack geben, warten

Fazit:
Die Drops können das Versprechen auf der Verpackung absolut nicht einhalten (Der Lack sei nach 1 Minute vollständig getrocknet). Der Lack ist nach 2 Minuten Wischfest (lässt sich nicht mehr mit dem Finger runterwischen), aber erst nach 10 Minuten so gut ausgehärtet das man mit dem Fingernagel keine Kerben mehr machen kann. Die Trocknung erfolgt jedoch deutlich schneller als ohne die Anwendung der Drops. Was ich nicht schlimm finde, aber manche als störend empfinden können ist, dass die Drops einen schmierigen Film auf den Nägeln hinterlassen. Die Flasche ist sehr ergiebig, da durch die Pipette als Applikator immer nur so viel Produkt entnommen wird wie benötigt.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Eure Meinung ist gefragt!
Beachtet dabei bitte die Nettiquette und missbraucht die Kommentarfunktion nicht zur Eigenwerbung. Verlinkungen zu inhaltlich passenden Posts auf euren Blogs sind natürlich erwünscht!