Sonntag, 24. Juni 2012

1 Jahr Overhaul| Bloggeburtstag

Am 22.Juni 2010 wurde hier auf Overhaul der erste Post geschrieben. Heute ist mein Blog also bereits ein bisschen älter als 1 Jahr und ich bin verdammt stolz auf ihn. Anlässlich dieses großen Tages gibt es heute: Overhaul in Zahlen.
Follower auf Bloglovin 9, per GFC 22 also insgesamt 31.
3.422 Seitenaufrufe bis jetzt.
Einschliesslich diesem hier 99 Posts.
Beliebtester Post mit 191 Klicks über Nagellackaufbewahrung.
2.er Platz mit 186 Klicks ein Nageldesign für kurze Nägel.
2 Gastposts gab es bisher auf Overhaul.
...und hoffentlich viele Leser, die sich auch so wie ich auf ein weiteres Jahr mit Overhaul freuen.

Dienstag, 19. Juni 2012

Interessantes LE-Stück: Dupe zum M.A.C Beauty Blender bei P2?

Eigentlich wollte ich euch heute etwas ganz anderes zeigen, aber soeben ist mir etwas interessantes in einer neuen Pressemitteilung von DM aufgefallen. Es wird über die neue "Whats up? Beach-Babe"-LE berichtet (normalerweise erfahrt ihr davon ja hier nichts mehr) und mir ist ein Produkt, der "sponge allrounder" sofort ins Auge gesprungen.

Das Entscheidende daran ist natürlich die Form. Sie ähnelt sehr stark dem MAC Beauty Blender, auch wenn die Farbe nicht die gleiche ist. Die P2-Version ist spitzer und scheint irgendwie weniger fest bzw. fluffiger zu sein, aber das wird man dann im Laden sehen.
Die LE soll im Juli-August erhältlich sein und ich werde definitiv nach dem Schwämmchen schauen, denn die typischen Dreieckigen Drogerieschwämme sind nicht das allerbeste. Vielleicht hat P2 ja damit eine günstige alternative aus der Drogerie zum teuren Applikator von M.A.C. geschaffen.
Das sagt P2 über das Produkt:

 
What's up? Beach Babe
sponge allrounder
 
Make-up Schwamm zum besseren Auftragen und Verblenden von Make-up, Concealer oder des sassy attitude blush sticks.
 
1 Stück € 1,95



Für 1,95 ist der Sponge Allrounder also durchaus einen Test wert und ich hoffe, dass ich noch einen abbekomme.

Samstag, 16. Juni 2012

Nagellack| Catrice Coolibri LE "Abloom"


Ich habe aus der Catrice "Coolibri" nur einen Lack mitgenommen. Es handelt sich dabei um einen kräftigen, sommerlichen, knalligen Rotton, nämlich um die C03 Abloom. Für mich war die Deckkraft nach einer Schicht ausreichend (im Nachhinein waren noch leichte Streifen zu sehen), mit 2 Schichten bekommt ihr ein perfektes Ergebnis. Die Trocknungsdauer war durchschnittlich und die Haltbarkeit ebenso. Mir gefällt die Farbe für den Sommer sehr gut, wer also noch auf der Suche nach einem knalligen Rotton ist, der wird in dieser LE fündig.
Auf dem Bild seht ihr eine Schicht des Lackes ohne Überlack.



                                                                                                                                                       

Mittwoch, 13. Juni 2012

Es geht wieder los! | Blogideen organisieren, kommende Posts

Wie ihr vielleicht gemerkt habt ist das "außer Betrieb"-Schildchen verschwunden und nun wird es wieder regelmäßig Posts auf diesem Blog zu lesen geben. Deswegen möchte ich euch heute zeigen, was euch in den kommenden Wochen erwarten könnte und wie ich meine Blogideen mit der App "aNote Lite" (kostenlos) organisiere. Mir gefällt das Design der App nämlich wirklich gut.

Zunächst zur App:
- kostenlos im Appstore für iphone/ipad erhältlich
- Notizen/ Aufgaben/ Termine erstellen
- diese in Ordnern Organisieren
- Design, Name, Symbol des Ordners variabel

Mir gefällt das Design der App super gut, denn man kann viele Ordner in den unterschiedlichsten Designs anlegen. Wie ihr seht habe ich einen Ordner für Blogideen, der das auffällige Zebra-Design bekommen hat. Als Symbole habe ich immer einfache weiße Pictogramme gewählt. In der kostenlosen Version der App könnt ihr zwar nur eine begrenzte Zahl an Notizen erstellen, aber wer erledigte Aufgaben löscht hat damit kein Problem.

Das erwartet euch demnächst auf dem Blog:
Hier seht ihr meinen Ordner mit den Blogideen. Ich versuche, für die kommenden Monate regelmäßig zu bloggen und 2 Posts pro Woche zu veröffentlichen. Hoffentlich klappt das alles so.
In dieser Woche wird es auf jeden Fall noch ein NOTD aus der neuen Catrice Coolibri LE geben, nämlich mit dem Lack Abloom.
Außerdem plane ich Reviews zur essence und Catrice Eyeshadowbase. Möchtet ihr beide im Vergleich in einem Post, oder getrennte Reviews?
Außerdem folgt noch die "Revanche" zum Gastpost von PinkPassion, also ich werde auf ihrem Blog einen Post verfassen. Dort könnt ihr auch gerne vorbei schauen, ich werde euch den Link dazu natürlich später auch geben.
Außerdem plane ich eine neue Serie, die "Bloggerwelt" heißen soll. Immer wieder stoße ich auf Dinge, die manchen in der Welt des Bloggens aufregen, oder die für jeden Blogger völlig normal, für andere jedoch ziemlich ausgefallen sind. Ab und an wird es also einen kleinen  Post zu solchen Dingen geben.
 

Gefallen euch die Blogideen und die neue "Bloggerwelt"-Serie?
Und natürlich würde ich gerne wissen, was ihr noch lesen wollt. Also schreibt drauf los in den Kommentaren und sagt mir, was ihr gerne reviewt haben wollt/ noch lesen möchtet. Dann erscheint euer Vorschlag bestimmt auch bald in meinem Zebra-Blogideen-Ordner.

 

Freitag, 8. Juni 2012

Gastpost| Bilder ganz einfach mit Picasa bearbeiten

Hallöchen erstmal,
ich bin Pink Passion von Very Einzigartig und ich darf heute hier einen Gastpost schreiben.
Ich werde euch zeigen wie ihr ganz einfach mit nur wenigen Effekten ein Bild verschönern könnt…
Das Programm dass ich benutze ist Picasa 3. Falls ihr es noch nicht habt müsst ihr es erst runterladen und das geht hier.
Sooo… Anfangen müsst ihr dann natürlich damit dass ihr ein Bild macht, da kann ich euch nur raten macht ein paar und wählt dann die schönsten aus. Ich mache immer viel zu viele Bilder, aber am Ende ist es praktisch weil auf dem einen der Blitz komisch ist, das andere unscharf ist, … und ich diese Bilder dann nicht benutzen kann…
Das hier ist mein Bild:

Wenn ich soweit bin fange ich immer mit der Feinabstimmung an.
Bei der Feinabstimmung kann man 4 verschiedene Dinge verändern.
1.       Das Bild aufhellen, dadurch wirkt es schöner. (Geht am besten bei Fotos mit Blitz, bei anderen würde ich euch davon abraten…)
2.       Highlights setzen. Wie beim Schminken kann man auch auf Fotos Highlights setzten die dann heller betont sind. Bei dunklen Fotos ist das schön und auch bei Fotos mit viel neutralen Farben, aber bei Bildern mit viel weiß sehr schwierig.
3.       Schatten dazu machen: Um unserem Bild mehr Tiefe zu geben kann man die Funktion Schatten benutzten.
4.       Die Farbtemperatur veränderne ich nur sehr selten eigentlich aber hier passt es gut. Denn man kann dadurch ein Bild wärmer oder kälter erscheinen lassen. Da ich will dass mein Bild wärmer erscheint bin ich einfach ein kleines bisschen in der Leiste in den dunkleren Farbbereich gegangen.
Wie ihr sehen könnt habe ich immer ein bisschen anders das verändert, ihr könnt das natürlich so machen wie ihr es am schönsten findet.

Feinabstimmung
Danach gestalte ich das Bild nochmal wärmer, dadurch sieht es natürlicher aus finde ich.
Ihr könnt das ganz einfach mit der Funktion Wärmer gestalten machen (blau gekenzeichnet in dem Menüpunkt Kreative und nützliche Bildbearbeitung (oberer Pinsel).
Wärmer

So, jetzt benutze ich den Effekt „Orton“ .
Dieser Effekt imitiert den Orton Effekt einer Kamera.





Dafür kann man den Bloom Wert verändern (Unschärfe), ich habe ihn auf 0 gestellt da ich das Bild scharf haben will.
Die Helligkeit habe ich runter gestellt weil es sonst so übertrieben wirkt und bei Ein- und ausblenden habe ich eingestellt dass der Effekt nicht ganz wirkt.


Jetzt finde ich das Bild schon sehr schön aber ich will den Rand noch etwas schöner gestalten. Statt einem Rahmen benutze ich den Effekt „Vignettierung“.
Dafür wähle ich erstmal die richtige Vignettierungsfarbe aus. (In diesem Bild sieht man weiß wirkt nicht so gut…)


Als Farbe habe ich einen dunklen Braunton genommen der die Schattenfarbe wieder aufgreift.
Dnan kann man die Größe, Stärke und den Effekt (Ein- und ausblenden) noch verändern.
Da müsst ihr einfach schaeun was euch gefällt ich habe auf weniger ist mehr gesetzt. Wobei wenn ich mir das so anschaue fällt es doch ganz schön auf…

Soo und jetzt sind wir auch schon fertig.
Noch speichern und fertig ist das kleine Kunstwerk. (Zum Speichern müsst ihr Strg und S gleichzeitig drücken.)
Hier nochmal im Vergleich:
Vorher
Nachher




















Vielen lieben Dank an Any dass ich hier auf ihrem Blog einen Post schreiben durfte.
Über Feedback würde ich mich natürlich total freuen …
Viele liebe Grüße eure Pink Passion

Dienstag, 5. Juni 2012

Ein neuer Header..

Ja, der Blog ist weiterhin so ziemlich außer Betrieb, aber heute (einen Tag vor der vorletzten Prüfung) brauchte ich ein wenig kreative Ablenkung und habe einen neuen Header gebastelt.  Er ist eher schlicht und modern gehalten, ich habe aber vor den Rest des Blogs noch etwas verspielter zu gestalten.
Ich habe sowieso vor ein wenig am Blogdesign zu arbeiten, aber das muss wohl noch bis nach den Prüfungen warten. Ich freue mich über euer Feedback, es interessiert mich ja schließlich was meine Leser über den neuen Header denken, oder was für Designvorschläge ihr habt. Nutzt dafür einfach die Kommentarfunktion.
Zum Vergleich gibt es hier noch einmal meinen alten Header:

Wie ihr seht hat sich auch der "Slogan" des Blogs geändert. Von "Beauty and Cosmetics" zu "...for a more beautiful lifestyle". Wie gesagt, ich will eure Meinung hören!

liebste Grüße, eure Any

Samstag, 2. Juni 2012

Oh oh, was ist denn hier los?

Ich melde mich mal wieder, denn in den letzten Wochen war es verdächtig ruhig auf dem Blog. Ich stecke momentan mitten in der Prüfungszeit, die noch bis zum 13.6. dauert. Da das schon enorm viel Stress und vor allem wenig Zeit für alles andere außer Schule bedeutet kann ich euch leider bis zur letzten Prüfung keine  Beiträge mehr schreiben.
Aber ihr könnt damit rechnen, dass es danach erst richtig los geht! Ich freue mich so wenn ich die Prüfungen hinter mir habe und mich wieder schöneren Dingen zuwenden kann.
Vielleicht gibt es mal den ein- oder anderen Haul zwischendurch und es ist schon ziemlich sicher, dass ihr nächste Woche einen Gastpost von PinkPassion zum Thema Bildbearbeitung hier lesen könnt, aber im Großen und Ganzen herrscht hier noch ein bisschen Funkstille.


Ich freue mich darauf euch danach wieder mit spannenden Blogbeiträgen versorgen zu können. Aber jetz geht´s erstmal wieder lernen....