Samstag, 14. Juli 2012

Nails| Blue Gradient (Ombre)



Ja, auch ich musste mich mal am Gradient (oder weit verbreitet, aber anscheinend ja zu unrecht auch Ombre genannt) Trend beteiligen.
Ausprobiert habe ich das ganze auf meinen Nägeln. Die Technik dafür ist denkbar einfach: ihr lackiert den ganzen Nagel mit einem helleren Ton (hellblau) und nutzt dann ein kleines Schwämmchen (z.B. aus dem essence Nail Art Tools-Kit) um vorsichtig eine dunklere Farbe aus der gleichen Farbfamilie (petrol) aufzutupfen. Dabei fangt ihr am besten an der Spitze des Nagels an und arbeitet euch dann nach unten vor, wenn der Schwamm schon etwas Farbe verloren hat. Bevor ihr auf euren Nägeln tupft probiert am Besten erst auf einem weißen Papier, um zu sehen wie stark die Farbe ist/ sie etwas abzuschwächen.
Getoppt habe ich das Design dann mit einem Glitzerlack mit kleinen blauen Glitterpartikeln, da der Glitter die Farben im Sonnenlicht optisch noch mehr verlaufen lässt.
Dafür, dass ich mich das erste Mal daran probiert habe bin ich ganz zufrieden, beim nächsten Versuch nehme ich aber lieber etwas ähnlichere Farben.

P.S.: Wie gefallen euch die "neuen" Nagellackbilder in dreifacher Ausführung? Fehlt noch eine Nahaufnahme?

Kommentare:

Eure Meinung ist gefragt!
Beachtet dabei bitte die Nettiquette und missbraucht die Kommentarfunktion nicht zur Eigenwerbung. Verlinkungen zu inhaltlich passenden Posts auf euren Blogs sind natürlich erwünscht!