Sonntag, 23. Dezember 2012

Nageldesign zum 4.Advent: Nikolaus


Einen schönen 4. Advent euch allen!

Heute kommen als letztes Design unserer kleinen Serie Nikoläuse auf die Nägel!
Es ist eigentlich ganz einfach und auch nicht wirklich Zeitintensiv. Für meine Nikoläuse an einer Hand habe ich etwa eine halbe bis dreiviertel Stunde gebraucht.
Und das brauch ihr dafür:


von links nach rechts: 
- studio nails 24/7 base coat essence
- 500 eternal p2
- 470 snow motion catrice
- 19 Marshmallow Maybelline New York COLORAMA 
- 070 Same Seine But Different catrice ulti mate nudes
- 100 open your heart! p2
- Gel Eyeliner Bruch catrice (zweckentfremdet)
Ich habe keinen Top coat benutzt, weil ich ihn irgendwie Zuhause verloren hab...das muss man auch erstmal schaffen ;D

Zuerst hab ich wie immer den Base coat aufgetragen. Dann habe ich die Spitze des Eyeliner-Pinsel mit etwas Haargel spitzer geformt, damit die Spitze spitz bleibt. Als das Gel getrocknet war, hab ich den  
Pinsel in den Snow-Motion getaucht und hab den unteren Teil des Nagels voll mit Punkten gemacht. Dann hab ich den Pinsel in den Marshmallow-Lack getunkt und nochmal drübergemalt für ein glänzenderes Weiß. 


Patzer hab ich später weggemacht. Dann habe ich den Pinsel mit dem roten Lack eingefärbt und etwas mehr als den Tip angemalt. Dann hab ich den Nude-Lack genommen damit die breite Seite des Pinsels angemalt und hab damit das Stück zwischen rot und weiß angemalt. Außerdem habe ich mit dem weißen Snow-Motion einen Punkt in die rechte Ecke gemacht, also den Bommel von der Mütze. 



Dann hab ich den weißen Kranz von der Mütze genau wie den Bart gemacht
Als der Nude-Lack in der Mitte dann entgültig trocken war, habe ich mit der Spitze von Pinsel zwei  
schwarze Punkte als Augen gemacht. 
Und schon ist das Nikolausdesign fertig!


Am kleinen Finger ist es leider ein bisschen verkrüpelt geworden :D
Gefällt's euch? Viel Spaß beim Nachmachen und schon mal vorläufig Frohe Weihnachten!

Kommentare:

Eure Meinung ist gefragt!
Beachtet dabei bitte die Nettiquette und missbraucht die Kommentarfunktion nicht zur Eigenwerbung. Verlinkungen zu inhaltlich passenden Posts auf euren Blogs sind natürlich erwünscht!